Was ist Wimpernlifting?

Das Wimpernlifting ist eine Anwendung, bei der die eigenen Wimpern mittels Gelkissen und verschiedenen Lotions nach oben gebogen werden.

Bei der Anwendung , werden die Wimpern zuerst gekämmt und mittels einer selbstklebenden Silikonrolle in der gewünschten Position “fixiert“. Das Erzeugen des Wimpernschwunges erfolgt in zwei Phasen:

Im ersten Schritt wird die erste Lotion aufgetragen. So löst sich die natürliche Struktur auf und kann verändert werden. Nach 10 bis 20 Minuten Einwirkzeit wird die Lotion abgetragen und die Wimpern mit einer zweiten Lösung bestrichen. Diese fixiert die Wimpern erneut, jetzt jedoch in der gewünschten Form. Auch hier liegt die Einwirkzeit bei bis zu 20 Minuten. Im Anschluss werden die Wimpern, wenn gewünscht, auch gefärbt, die Silikonrollen vorsichtig abgezogen und fertig.

Das Ergebnis ist sofort sichtbar. So hat man auch ohne Wimpernextensions einen wunderschönen Wimpernaufschlag!

(Behandlung Dauer 1-1,5 Std.)